Traditionsreiche Buch- und Schreibwarenhandlung sucht Nachfolger

Dreieck Köln–Bonn–Aachen


Traditionsreiche Buch- und Schreibwarenhandlung sucht Nachfolger

Traditionsreiche Buch- und Schreibwarenhandlung (Gründung 1912) im Dreieck Köln–Bonn–Aachen sucht Nachfolger bis spätestens Ende 2020.

Das Geschäft verfügt über ein stets aktuelles Sortiment an Büchern, Schreibwaren, Schreibgeräten, Schulbedarf und Papeterie.

Die Verkaufsräume betragen insgesamt rund 220 m², verteilt auf Erdgeschoss und Untergeschoss. Sozialraum, Büro und Lager befinden sich in den beiden Obergeschossen. Das Stammhaus ist Eigentum und soll wenn möglich mit verkauft werden. Ca. 75 m² sind im Nachbarhaus angemietet und durch zwei Durchbrüche mit dem Hauptgeschäft verbunden. Somit kann die Fläche auch bei Bedarf ohne Probleme wieder verkleinert werden. Das Geschäft liegt in einer 1b Lage an der Verbindung zwischen Bahnhof und Fußgängerzone.

Die Mitarbeiter sollen übernommen werden. Der bisherige Eigentümer ist auf Wunsch bereit, bei der Einarbeitung seine Nachfolger zu unterstützen.

Der Umsatz 2018 lag bei ca. 855.000 €. Ein Exposé mit einer ausführlichen betriebswirtschaftlichen Analyse, Detailbeschreibung zum Unternehmen mit Fotomaterial und Wertermittlung wurde vor einer Betriebsberatung erstellt.

Anfragen unter Chiffre CO 228

Bilder


Ansprechpartner

Wolfgang Zimmermann
Mitgliederbetreuung, Existenzgründung

Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.
Regionalgeschäftsstelle NRW
Kaiserstraße 42 a
40479 Düsseldorf
Tel.: +49 211 86445-55
E-Mail: zimmermann@buchnrw.de


Bundesland

Nordrhein-Westfalen


zurück zur Übersicht

Ein Netzwerk aus starken Partnern

Diese Seite teilen